Fischaufstieg

Wussten Sie, dass diese Fischtreppe zu den größten Europas zählt?

Diese Fischtreppe  ist eine wasserbauliche <wbr />Einrichtung an der Naarn, die den Fischen im Rahmen der Fischwanderung die Möglichkeit gibt, diese Wasserkraftanlagen zu überwinden. Alle Fließgewässer-Organismen sind auf die Durchwanderbarkeit der Gewässer angewiesen. Fischwanderhilfen ermöglichen Fischen und auch Kleintieren der Gewässersohle (Makrozoobenthos) die Überwindung von baulichen Hindernissen.Europaweit gesetzlich geregelt wird die Notwendigkeit von Fischwegen – so der juristisch und fachlich gebräuchliche Begriff – unter anderem durch die EU-Wasserrahmenrichtlinie.

 

Text: Wikipedia

Wussten Sie, dass die Aufstiegshilfe auch Organismenaufstieg heißt?

Da auch Organismen diese Aufstiegshilfe nutzen ist dieser Begriff auch gängig.

Wussten Sie, dass man zwischen naturnaher und technischer Bauweise unterscheidet?

Es gibt sogar einen Lift, was eine sehr technischen Bauweise darstellt. Unser Fischaufstieg gilt als naturnaher.

 
 

"Fauna und Flora müssen auch von Dir geschützt werden."

Österreichische Wasserschutzwacht